Struktur des Ortsvereins

Die Struktur des SPD-Ortsvereins Ubstadt-Weiher

Der SPD Ortsverein ist fest eingebunden in die Gemeinde Ubstadt- Weiher und ist durch die spezifische Gemeindestruktur geprägt.

Die Gemeinde Ubstadt- Weiher besteht aus vier Ortsteilen, die bis 1970 alle einmal selbstständig waren. Jeder Ortsteil hat seine eigene "Dorfgeschichte" und Tradition und bildet seine eigene Dorfgemeinschaft. Aber trotz aller Unterschiede (oder gerade wegen dieser?) wachsen die vier Teile kontinuierlich zusammen. Frühere natürliche Konkurrenzen sind weitgehend verschwunden und sind ersetzt durch "sehr gute Nachbarschaft". "Man heiratet" und siedelt sozusagen "kreuz und quer" über alle vier Ortsteile hinweg.

Besonders im SPD - Ortsverein ist Gemeinde- Gemeinschaft groß geschrieben ohne die unterschiedlichen Belange der Ortsteile unter den Tisch zu kehren. Für jeden der Ortsteile ist darum ein Vertreter ernannt und bringt im SPD Ortsverein die jeweils spezifischen Interessen ein. Es gibt in der Gemeinde keine Ortschaftsräte, sondern nur einen einzigen gemeinsamen Gemeinderat und alle Gemeindräte sind für die Gesamtgemeinde zuständig. Das fördert eindeutig die Integration.

Die Anzahl der SPD - Gemeinderäte für die vier Ortsteile ist unterschiedlich. Zum Ersten sind pro Ortsteil unterschiedlich viele Gemeinderäte wählbar und dann bestimmt natürlich das unterschiedliche Wählervotum die Anzahl unserer Vertreter.

Bei den Kommunalwahlen  werden sogenannte  "unechte Teilortswahlen" durchgeführt. Jeder Bürger kann zwar gleich viele Stimmen vergeben. Er kann diese aber in den kleineren Ortsteilen nur begrenzt einsetzen; eben nur so viele wie Gemeinderäten diesem Ortsteil zustehen. Dafür können die stimmberechtigten Einwohner kleinerer Ortsteile ihre restlichen Stimmen auf andere Ortsteile verteilen. Natürlich können auch in den größeren Ortsteilen die Bürger die Stimmen beliebig „fremd vergeben“; wichtig ist immer nur das Stimmen - Maximum im jeweiligen Ortsteil.

Im SPD – Ortsverein ist selbstverständlich nicht nur die Kommunalpolitik mit Schulen, Sozialem und Verkehr das Thema, sondern auch Kreis- , Landes- und Bundespolitik und die Europa- Belange.

 
 

Mitmachen

 

Counter

Besucher:373645
Heute:16
Online:1