Ortsbegehung in Weiher

Kommunalpolitik

SPD Ubstadt-Weiher setzt Reihe der Ortsbegehungen fort und lädt Bevölkerung zum Mitmachen ein

Bei der Ortsbegehung in Weiher stellte der Ortsvereinsvorsitzende und Kreisrat Karl-Heinz Hagenmeier die Themenschwerpunkte Verkehrssituation Hauptstraße, Kirchplatz und das geplante Neubaugebiet in den Mittelpunkt. Für Gemeinderat Rainer Zeisel, der durch das Programm führte, ist es besonders wichtig, dass bei einer Umgestaltung des Kirchplatzes das gesamte Areal bis hin zur ehemaligen Bäckerei Heneka betrachtet wird. Die angespannte Parksituation in Weiher wird uns hier fordern, praktikable Lösungen auch in den Seitenstraßen zu finden. Die Gemeinderätinnen Michela Hagenmeier und Margarete Dutzi zeigten sich beim anschließenden Friedhofsrundgang erfreut über die gelungene neue Gestaltung der vom Gärtner betreuten Grabfelder. Nach der Besichtigung des geplanten Neubaugebietes zwischen Friedhof und Gewerbegebiet Sand ging es dann weiter bis "Hinter den Gärten". Hier regen die Kommunalpolitiker eine Verbesserung der Beleuchtungssituation an. Mit dem neuen DB-Haltepunkt in Stettfeld wird dieser Fahrradweg verstärkt genutzt werden. Zeisel fordert in diesem Zusammenhang auch eine Planung, wie der Bereich Mulde, Heerstraße und das neue Baugebiet ebenfalls mit einem Radweg an den Haltepunkt in Stettfeld angebunden werden können. 

 
 

Mitmachen

 

Counter

Besucher:421172
Heute:28
Online:1